Herbstshootings und eine Gewinnerin

 
 
Hallo meine Lieben,
schon wieder so lange her, dass ich mich hier bei Euch gemeldet habe. 
Seit meinem Give Away Post (Ende September) war ich fleißig am fotografieren, denn gerade jetzt um diese Jahreszeit ist das Licht am schönsten. Kein Wunder also, dass man als Fotografin zu dieser Zeit besonders viel zu tun hat.
 
 


Ich freue mich daher ganz besonders, dass ich euch offiziell einen klitzekleinen Auszug der letzten Auftragsshootings hier zeigen darf. Diejenigen unter Euch, die mir über *FACEBOOK* folgen, kennen diese Bilder hier bereits, aber da ich annehme, dass nicht jeder meiner Leser(innen) bei FB reinschaut, gibt's hier ein paar Bilder für meine "nur" Blog-Leser. ;-)




Kinder, Teens oder Babies zu fotografieren macht mir unheimlich viel Freude. Es ist zwar einerseits auch eine große Herausforderung für einen Fotografen die schönsten Momente festzuhalten, denn von "Ui wie cool- mir macht das so 'nen Spaß" bis "hab jetzt aber überhaupt keine Lust mehr (schmoll)" ist alles drin, und zwar von jetzt auf gleich. Man muss sehr flexibel sein, und sich auf die kleinen Knirpse einlassen, wie sie die Welt sehen und entdecken. Und v.a. (!) immer draufhalten, die Kamera nie aus der Hand legen, sonst hat man womöglich die interessanteste Phase des Shootings verpasst.




Wenn sich Kinder unbeobachtet fühlen oder gar mal für eine kurze Zeit vergessen, dass die Kamera auf sie gerichtet wird, entstehen für mich immer die schönsten Momente, die ich gerne einfangen möchte. Kinder erkennen sofort, wenn eine Situation unnatürlich wirkt und gestellt wird. Sie lassen sich jedoch dann auf einen Moment ein, in dem sie ganz sie selbst sein können oder von etwas fasziniert sind. Ich liebe es, genau diesen Moment für die Ewigkeit festzuhalten. ♥




Dieses kleine Mäuschen hat zum ersten Mal in ihrem Leben Seifenblasen und echtes Herbstlaub für sich entdeckt und war so fasziniert davon. Sie konnte sich gar nicht sattsehen an diesen kleinen, durch die Luft wirbelnden Blasen. Mama und Papa waren auch etwas gefordert dabei, Reflektor halten, bunte Blätter in die Luft wirbeln bzw. Seifenblasen pusten....der Kleinen hat die "Unterhaltungsstunde" wunderbar gefallen und ich konnte Unmengen an Bilder knipsen.




Für dieses Mutter Kind Shooting haben wir die untergehende Abendsonne genutzt. Es war ein noch so warmer Herbstabend mit herrlichem Licht. Die beiden hatten so einen Spaß zusammen. Meine Aufgabe war es etwas abseits zu sitzen und die beiden für einen Moment "alleine" zu lassen, eine vertraute, ungestörte Situation zu schaffen zwischen Mutter und Sohn. Für mich strahlt dieses Bild pure Lebensfreude aus... ich guck es mir einfach immer wieder gerne an.




Sodele ....und bis ich nun die Gewinnerin meines Give Aways bekannt gebe, möchte ich mich erst mal bei Euch allen bedanken, die mitgemacht haben und das waren wirklich eine ganze Menge. Über 140 Lose waren im Lostopf. Und wie es leider immer so ist, kann es eben nur einen Gewinner geben. Viele haben danach gefragt, wo man das Kissen kaufen könne, im Falle eines Nicht Gewinnes. Nun, ich habe es in meinem Dekoladen meines Vertrauens gekauft. Kann Euch aber gerne verraten, dass es von der Firma "Sander" Table + Home Textilien ist. Ich hoffe Ihr werdet fündig. ;-)
So. ... nun aber:
 
 
 

Die Gewinnerin meines Vogerlkissen ist die liebe Nico vom Blog Bel Espace .
Herzlichen Glückwunsch!!!
Bitte sende mir doch umgehend deine Adresse zu Nico,
dann fliegt das Vogerl ganz schnell zu Dir nach Hause. ;-)




Alle anderen bitte nicht traurig sein! Zu meinem ersten Bloggeburtstag Ende des Jahres wird es erneut ein Give Away geben. Ich wünsche Euch noch einen wundervollen goldenen Oktober, macht es gut, genießt die letzten Sonnenstrahlen, die der Herbst uns schenkt und bis bald, Eure...