Nix wie raus ins Grüne!



Meine Lieben, der Wochenalltag hat uns wieder... ;-)
Wir hatten einen sehr erholsamen Samstag und Sonntag, den wir viel draußen in der frischen Natur verbracht haben, trotz der kleinen Abkühlung, die ein kleiner Regenschauer kurzzeitig mit sich gebracht hat. Was mich aber überhaupt nicht stört, ganz im Gegenteil...
mein Heuschnupfen plagt mich dieses Jahr leider sehr und ohne meine Packerl Taschentücher kann ich momentan das Haus gar nicht verlassen.




Niesattacken und tränende Augen hin oder her...mich hält trotzdem nix im Haus.  Habt Ihr Lust auf einen kleinen Gartenrundgang, dann kommt´s mal mit...

Im Garten ist's grad sooo schön, alles treibt aus wie hier mein Flieder, und die Gänseblümchen blühen im Rasen (leider mit Löwenzahn) um die Wette, so dass ich sie am liebsten grad gar nicht abmähen mag. Gänseblümchen haben irgendwie sowas Fröhliches an sich und erinnern mich an meine Kindheit, in der wir Blumenketten und Haarkränze aus diesen Blüten gefertigt haben.




Diese Schönheit ist ein violett blühendes Kappkörbchen (ob ich das jetzt hier korrekt geschrieben hab, keine Ahnung...egal). Ich liebe diese Blumen in dieser Jahreszeit und oft blühen sie bis in den späten Sommer hinein. Ich pflanze sie jedes Jahr, sie wirken so unglaublich filigran und hübsch, fast ein bisserl wie Gerbera.


For Floral Love Monas Picturesque

Diesen niedlichen Kerl habe ich auf meinem Gartenstreifzug mit der Kamera auch entdeckt. Doch so niedlich und harmlos wie er scheint ist er gar nicht. Als ich meine Gartenzeitschriften durchgeblättert habe, fand ich raus, dass es sich um ein "Lilienhähnchen" handelt (???).
Hähnchen....äh, Hähnchen? Wiso Hendl? Also, dass sie gerne Lilien anknabbern, oder aber auch meine so schönen Schachbrettblumen (HEUL!!!) geht mir ja ein, aber wiso diese Käfer Hähnchen heissen hab ich bis jetzt noch nicht rausbekommen. Wisst Ihr das zufällig?...tsss, würd mich ja schon interessieren. Ich glaub mehr als Absammeln kann man da auch nicht machen, oder? Gift spritze ich in meinem Garten aus Prinzip nicht, schon wegen meiner Fellnasen.




Ich kann nur hoffen, dass er meine (noch) so schönen Kappkörbchen in Ruhe läßt, sonst....na, das wird er schon sehen...dann kommt er zu SIRA, meiner Katzendame. Die spielt nämlich zu gerne mit kleinen Krabbelzeugs.




Da isse schon. Geniesst das ebenso schöne Wetter und ist mal wieder ziemlich angenervt, dass Frauli wie jeden Tag mit ihrer Kamera durch die Gegend rennt und all mögliches Zeuchs ablichten will, v.a. kleine süße Katzen, die immer so liab schaun! Gell Sira?








Um unser neues Weitwinkelobjektiv zu testen, reichte unser Garten allerdings nicht wirklich aus, deshalb haben wir uns am Sonntag auf den Weg gemacht, einen geeigneten Ort dafür zu finden.
Die Holzbachschlucht, wie sie genannt wird fanden wir sehr passend, möchte man doch nicht nur ein halbes Bäumchen und einen Stein auf dem Foto haben.




Ein unglaublich schönes Platzerl in der Natur. So ruhig, nur Vogelgezwitscher und das Plätschern des Wassers. Ein Traum...!




Für Kinder ebenso interessant: Steine und Element Wasser -  ziehen jedes Kind doch magisch an... Als meine Kinder noch etwas kleiner waren, haben sie Unmengen an Stöckchen gesammelt, sie ins Wasser gehalten, kleine Schiffchen gebaut und fahren lassen und sind über Steine geklettert oder gesprungen, ohne dass man nass werden darf...das  ist immer ein so schönes Spiel. Das gefällt ihnen auch heute noch. Naja, die Schifferl sind mit 13 und 11 nicht mehr ganz so interessant, aber dass Kinder noch in der Natur sind, halte ich nach wie vor für sehr wichtig.




Das war mein kleiner Naturpost vom Wochenende für Euch und bevor ich mich für heute verabschiede möchte ich noch einer ganz ganz lieben Blogfreundin DANKE sagen! Von Ihr habe ich am Samstag ein so hübsch verpacktes Überraschungspakerl bekommen, einfach so...mit einer derartig liebevoll geschriebenen Karte.
Liebe Barbara, du hast mir eine unglaubliche Freude damit gemacht! Vielen lieben Dank dafür!!!
Die hübschen Sachen, die mir Barbara (mit ihrem so schönen Blog* HERZENSWÄRME*) geschenkt hat, zeige ich Euch ein anderes Mal.




Bis dahin, habt eine wunderschöne Woche und lasst es Euch gut gehen!
Bis ganz bald! Eure

Kommentare :

  1. Liebe Brigitte,
    das sind ja wieder Wahnsinnsbilder die Du hier zeigst.
    Deine Katzendame Sira ist so süß, unsere fühlen sich
    auch immer gestört wenn ich sie fotografiere, aber da
    müssen sie durch ;-).In Deinem Garten blüht es wirklich
    wunderschön und die Holzbachschlucht hätte meinen
    Kindern als sie kleiner waren auch sehr gut gefallen.
    Wie lieb von Barbara, Dir ein Pakerl zu schicken.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Christina!
      ...Ja ich hab mich auch total darüber gefreut.
      Meine Sira hatte da keinen so guten Tag, aber
      heute freut sie sich schon wieder, weil es so schön
      ist draussen. LG, Brigitte

      Löschen
  2. OHHHH SCHNACKERLE---
    bin jetzt grad in GEDANKEN mitgschprunga
    durch den GARTEN,,,
    kennst des ah,,,
    in der FRUAH sobald es de ZEIT zuläst,,,,
    TERASSENTÜRE auf.....
    und schaun was seit gestern gwachsen is
    und es is unglaublich was in 12 STUND sich alles tuat..
    i gfrei mi immer soooooo auf DEINE BUIDLN...
    DRUCK eich.. bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell Birgit,
      jeden Tag hat ma was zum Schaun im Garten ;-)
      Ich bin a jeden Tag unterwegs... ;-)

      Löschen
  3. Liebe Brigitte,
    Deine Gartenbilder haben mich ja schon ins Schwärmen gebracht....aber dann kamen die Fotos aus dem Wald und ich bin fast hintenübergekippt! Bin ja ein richtiges Waldkind und liebe solche Bilder. Was für ein schönes Plätzchen!

    zu den Käfern: bei uns heissen sie "Feuerkäfer" und kündigen den Frühling an. Die überwintern nämlich gern im Kaminholz und wenn wir das reinholen, krabbelt gern mal der eine oder andere raus...aber nur am Ende des Winters! Deswegen heisst es bei uns immer, wenn so ein Käfer durchs Wohnzimmer krabbelt "hurra, es wird Frühling!"
    Sprech mich doch im Herbst nocheinmal wegen der Funkien an, da ist die beste Zeit, die Pflanzen zu teilen. Ich schick Drir sehr gerne welche!
    lg
    Smilla (vom Wald träumend)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Smilla,
      dann freue ich mich jetzt einfach ganz narrisch, dass der Feuerkäfer den Frühling ankündigt
      und bin nimmer ganz so besorgt um meine Blümerl!
      DANKE Dir...so lieb geschrieben Dein Kommi! :-)

      Löschen
    2. Wenn ich noch was dazu sagen darf:: die Lilienhähnchen, genau die auf dem Foto, setzen hauptsächlich Lilie aller Art sehr zu und sind daher recht lästig (allerdings schön!) und dann gibt es noch Feuerwanzen, rot mit scharzen Streifen, kommen im Frühjahr oft zu Hunderten heraus, sind aber ganz harmlos und fressen nur welkes und verrottendes Pflanzengut. Also, paß auf die "Hähnchen" auf! Übrigens tolle Bilder!
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Liebe Brigitte,
    ohh du bist also auch so Heuschnupfengeplagt wie ich. Momentan ist es echt schlimm. Ohne Taschentücher geht auch bei mir nichts....*schneeeeeeeeeeeeeuz* haaaaaaaaaaaaaatschi* Es nervt gewaltig aber man kann nichts machen.
    Hin und wieder denke ich mir, ich geh mal nicht hinaus, wenn es nicht sein muss. Irgendwie schaffe ich das aber selten ;-)

    Deine Fotos sind wieder ganz wunderbar geworden.

    Ich finde es auch wichtig, dass sich Kinder noch in der freien Natur aufhalten. Wir haben damals immer gerne draußen gespielt .... Schön war es!! Vielleicht besuche ich diese Plätze wieder einmal mit der Kamera. Mal sehen :-)

    Kappkörbchen sind soooooooooooo schön. Die kaufe ich mir auch gerne. Bestimmt heuer auch wieder.

    Leider ist das Wochenende schon wieder um gell. Ich habe heute noch frei aber dann dafür bis Sonntag jeden Tag Dienst. Also quasi erst am nächsten Montag wieder frei. *heeeeeeeeeeeeeeul* :-)

    Soooo und jetzt muss ich noch zum Zahnarzt ;-) Bevor die Schmerzen schlimmer werden, gehe ich lieber freiwillig.

    Danach besuche ich glaube ich nochmals meine Obstbaum Freundin *lach* Sie bekommt heute noch Häschen und bald auch Schafe.....

    Hab es fein!!
    *drück dich*

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mei Tina,
      hoffentlich wirds nix längeres beim Zahnarzt!
      Oh je, du Arme hast auch grad so Heuschnupfen? Mensch, dann können wir
      uns ja zusammentun. Das ist echt lästig, will man doch so schön den Frühling geniessen,
      und dann das...
      Busserl, Brigitte

      Löschen
  5. Schön Bilder hast du wieder gemacht liebe Brigitte - das neue Objektiv hast du schon gut im Griff!
    Ganz arg romantisch ist es in dieser Schlucht - und über die Steine da würd ich heut noch gern hüpfen . . . ;O)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Doris...warum nicht? Das macht mir auch noch Spass!
      Danke Dir für Deine lieben Zeilen!

      Löschen
  6. Sind das schöne Naturbilder, liebe Brigitte! Ich genieße die Natur im Moment auch so sehr. Am Wochenende waren wir viel draussen, zum Glück hält sich mein Heuschnupfen dieses Jahr aber noch in Grenzen.
    Dein Bild mit dem Käfer finde ich ganz besonders toll! Du hast es so schön aufgenommen, da hat man richtig Lust auf Käfersuche zu gehen :-)
    Ich wünsche Dir gute Besserung mit Deinem Heuschnupfen!!
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ani, da muss ich gar ned lange suchen, die roten Käfer blitzen so richtig heraus auf dem GRÜN.
      Irgendwie ist er schon schön anzuschauen, gell?
      Danke für Deinen Besuch hier und Dein Lob... ;-)

      Löschen
  7. Liebe Brigitte,
    Deine Fotos sind einfach eine Wucht! Ich liebe Naturbilder ja ohnehin, weil die so eine wunderbar beruhigende Wirkung haben. Aber diese Bilder sind wirklich eine Klasse für sich. Bei uns hat es am Wochenende auch endlich geregnet und die Natur hat es gefreut, unser Garten war schon knochentrocken. Da es aber vergleichsweise mild war, hat mich der Regen jetzt nicht so wirklich gestört. Da ich auch vom Heuschnupfen gebeutelt bin, kam mir der Regen doch sehr entgegen. Die Bilder von Eurer Samtpfote finde ich auch ganz bezaubernd. Toll, wie Du ihre "Gedanken" und ihre Körpersprache zusammengebracht hast!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh...Danke Birgit, da werd ich ja gleich rot :-)
      Ja, der Regen tut gut...könnt gerne noch mehr davon runter regnen.
      Mein neu angesäter Rasen ist auch so trocken und immer nur wässern müssen ist auch nicht so toll.

      Löschen
  8. Beim ersten Hinschauen hab' ich gedacht, du hast ein Herbstlaubfoto eingestellt, Brigitte. Denn die gelben und roten Töne in ersten Foto verleiten zu genau dieser Annahme. Aber bei euch im Westerwald sieht das Grün eben anders aus als im Rest der Republik... ;-)
    Doch dann: junges Grün und Gänseblümchen und Kapkörbchen. OK, ok, die Mittelgebirgsgegend fordert ihren Tribut und spannt den Frühlingsfan wettertechnisch auf die Folter. Während ich südlich des Weißwurstäquators das Verblühen einer Vielzahl von Baum- und Buschblüten (Magnolien, Mandeln, Kirschen, ...) leise und in mich gekehrt bereits schon wieder betrauere, wartet ihr im Dreiländereck Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Vandalen immer noch auf die geballte "Blühpower" mit allen positiven und negativen Auswirkungen in Sachen Bildmotiven bzw. Pollenallergie.
    Welches Weitwinkel hast du dir denn für deine Nikon (?) gegönnt? Ich liebäugele ja allen Ernstes mit dem neuen Nikkor 58mm/F1.4, wenn nur der lächerliche Preis für die leckere kleine Festbrennweite nicht wäre... ;-)
    Gruß und schöne Knipswoche,
    Uwe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uwe,
      schön, dass Du auch wieder vorbeischaust bei mir! ;-)
      Ja...Ihr südlich des Weisswurstäquators (hihi...zähle mich ja auch noch immer dazu...bin ja gebürtige Oberbayerin) seid von der Natur her in der Tat meistens schon viel weiter.
      Übrigens mag ich Deine Art Humor, die gefällt mir...kommt mir irgendwie so bekannt vor... :-)
      Ach so...wegen des Objektivs: Du wolltest wissen was ich hergenommen hab? Das Nikkor AF-S 18-35mm f/3,5-4,5 ED.
      Du liebäugelst grad mit dem 58er 1,4? Also in allen Reviews, die ich dazu kenne ist es nicht ganz so gut bewertet worden. Kann Dir ja einen Link dazu schicken, falls es Dich interessiert.
      Besser wäre meiner Meinung nach eher das neue Sigma 50mm/1.4 Art.
      Nur als Tipp, falls du wirklich vor hast dieses Objektiv zu kaufen.
      Liebe Gruesse, Brigitte

      Löschen
    2. Also, wenn's dir nicht zuviele Umstände macht, den Link zum SIGMA Art zu finden und zuzuschicken...
      ...gerne! Aber derzeit scheint das SIGMA noch gar nicht verfügbar? Bin mal gespannt, was es im Vergleich zum Nikkor kosten soll. Einen Tausender weniger wäre schon nicht verkehrt... ;-)

      Gruß und schönen Abend,
      Uwe.

      Löschen
    3. Mache ich, schick Dir den Link!

      Löschen
  9. Ganz zauberhafte Fotos liebe Brigitte, bei diesem Wetter muß man einfach raus.
    Ja die Pollen sind in diesem Jahr besonders frech, und machen mir auch zu schaffen.

    Liebe Montagsgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Lieb, dass du bei mir am Ball bleibst ! :0) Ich will !!! :0) Du bist zwar dabei, aber leider ohne dein Foto......
    Dein Rundgang hat mir sehr gut gefallen, besonders die Katze. Ich bin ein großer Katzenliebhaber und sie ist wirklich herztallerliebst!
    Liebe Grüße
    Ulli
    P.S. Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine Süße!
    Ich freu mich immer so wenn ich einen neuen Post von dir sehe! Und mein Herzl geht auch heute wieder auf!!!
    Deine Gartenbilder und auch eure Bachbilder sind wieder so schön geworden, dass du das Wasser so weich abgelichtet hast, gfällt mir so unglaublich gut!
    Sira ist so ein süßer Tiger ;D der dürfte nicht mit meinen zwei Vögelchen zusammen kommen, hihi.
    Ich bin jetzt mal auf nem Backnachmittag, Schad bei dem Wetter! Aber i freu mi soooo, da wird tolles gebacken! Lg Andy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Brigitte,

    ein herrlicher Post mit herrlich schönen Bildern.
    Dieser Wald...was für eine atemberaubende Natur! Wie Urlaub!
    Schööön.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Brigitte :o)
    Ich bin ja noch da.... ui, bei Euch Mädels muss man ja so aufpassen was man schreibt! Weißt Du, ich bin eigentlich lieber der Geber statt der Nehmer und deshalb fällt es mir derzeit ein wenig schwer, dass ich so selten zum Posten komme und den Einen oder Anderen Kommentar nicht hinterlassen kann. Ich finde das halt blöde und ich bin kein Freund von halben Sachen. Ob das jetzt meinen Post angeht oder meinen Blog. Ich mache das von Herzen gerne, aber es ist halt mit Familie, Job, Shop, Haus & Garten nicht immer einfach und ich jammere nicht gerne... dann lass ich es lieber ganz sein, wenn Du verstehst was ich meine ;o)

    Einen Teil meiner Schriften habe ich inzwischen wieder gefunden und installiert - ufff und freu.

    So und nun zu Deinen wunderschönen Einblicken. Deine Fotos sind mal wieder ganz zauberhahaft. Ich liebe Deine Art der Fotografie einfach! Die Fotos vom Bach haben ein wenig was mystisches - genial und das Kapkörbchen ist so entzückend. Die Farbe ist auch meine Liebste dieser Sorte! Die Kapkörbchen werden auch Bornholmmargeriten genannt. Ich finde sie sogar in den schönen Orangetönen mit bläulicher Mitte bezaubernd.

    Also hab mal wieder lieben Dank für Deine wunderschönen Eindrücke.

    Ein herzlicher Gruß von mir zu Dir und einen dicken Drücker zurück!

    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...uff...da bin ich ja beruhigt liebe Nicole!
      Nimm dir die Zeit!
      LG,Brigitte

      Löschen
  14. Hello Brigitte,
    I hope your hay fever lessens up soon, that can be miserable.
    You have inspired me with your water pictures. I love them! The next nature walk I take I will bring my tripod and try to capture that wonderful flowing water. Your garden flowers are very pretty, and your cat so cute.
    And yes, I think being outside is important for kids too. It gives them an appreciation for nature they can carry with them for the rest of their lives.
    Have a great week!
    Michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am really looking forward to your next waterdrop pictures!
      Thanks for your nice comment, Michelle.
      Best, Brigitte

      Löschen
  15. Liebe liebe Brigitte,
    ich habe mich über Deine Genesungswünsche gefreut und Deine Katze mit den Denkbläschen hat mir Freude bereitet! :-) Die ist ja witzig!!!!
    Das neue Objektiv macht seinen Job sehr gut, die Bilder sind zauberhaft! Und das zauberhafte Plätzchen, so schön! Nix wie raus ins Grüne - so kann sollte und muss jeder Montag starten! :) Ich wünsche Dir einen fabelhaften Montag und einen guten Start in die neue Woche! P.S. Deine Katze muss sich wie meine Tochter fühlen:,,Hoooch, nicht schon wieder diese Kamera!" ;-)
    Liebste Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Olga,
      so liebe Worte von Dir!
      Ich freue mich ! Danke Dir für Deinen Besuch!
      GLG, Brigitte

      Löschen
  16. Hihi Brigitte,
    wie lustig, dein Post ist ja fast so ähnlich wie meiner. Ohne das wir das wussten das gleiche Thema.
    Deine Bilder sind so dolle schön!
    gefällt mir sehr gut :)
    Haha und dein Kätzle zu süß!
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bella,
      war gerade auf Deiner Seite!
      Paula...dein kleiner Wachhund, zu süss!
      Sehr schöner Post!
      LG, Brigitte

      Löschen
  17. Liebe Brigitte,
    Deine Fotos sind wieder ein Traum!!! So poetisch und wie aus einer anderen Welt.
    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Brigitte,
    ach, was sind deine Fotos immer so wundersam und schön!
    Eine gute Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Brigitte
    tolle Fotos und klasse Farbgebung bzw. Filteranwendung! Auch die Katzenfotos sind allerliebst und der Bachfluss mit Langzeitbelichtung. Mich plagen die Pollen auch ein wenig, hab dann immer gerötete Augen. Aber rausgehen möcht ich trotzdem. ;-)
    LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nina,
      ja den Bachlauf habe ich ca. 30sec. langzeit belichtet.
      Danke Dir für Deinen Besuch und Deine so lieben Zeilen.
      Gute Besserung, Dir auch! ;-)

      Löschen
  20. Hallo Brigitte,
    deine Bilder sind ein Traum, wie im Märchen!!!!
    Übrigens wünsche ich dir viel Spass mit den Lilienhähnchen, kicher.... Die Viecher haben sich bei uns schon nur, wenn ich um die Ecke kam, fallen lassen....
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Christina, so lieb!
      Oh je...da werd ich noch viel Spass haben mit den Viechern. ;-)

      Löschen
  21. Liebe Brigitte,
    was für wunderbare Fotos! Die Aufnahmen in der Schlucht sind einfach ein Traum! Vom Lilienhähnchen habe ich leider noch nie gehört (im Fauna-Bereich kenne ich mich leider nicht so aus). Aber ich hoffe, das Tierchen ist harmlos.....:-)
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  22. Vielen Dank für Dein Kompliment Mella,
    ob diese Käfer wirklich so harmlos sind wird sich zeigen, aber ich fürchte nicht, denn sie lieben (wie der Name schon sagt) Lilien, das sind eine meiner Favoriten im Sommergarten. Hmmmpf...da kann ich schon ein bisschen ärgerlich werden, wenn die Lilien löchrig gefressen werden. Naja, wir werden sehen. ;-)
    Danke Dir für meinen Besuch und bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  23. Wow, ich bin total geplättet. Deine Bilder sind ein Traum! Hast du dir schon mal überlegt einen Kalender aus deinen Fotos zu machen? Die sind ja sowas von schön!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,
      diese Frage wurde mir schon desöfteren gestellt.
      und ja...ich kann mir gut vorstellen im Herbst einen Kalender für meine treuen Blogger(innen)
      zusammenzustellen. Mal sehen, was im Laufe dieses Jahres noch dazu kommen wird.
      Danke Dir für Deinen so lieben Kommi!

      Löschen
  24. Liebe Brigitte,
    ja, warum heißen diese Käfer bloß Hähnchen....keine Ahnung.
    Aber sie lieben Lilien, also gut, dass sie nicht übers Bild zu mir kommen können....
    Deine Bilder sind wieder so schön, auch Sira ist eine ganz Hübsche.
    Und Barbaras Nettigkeit ist auch von innen so schön, mach schnell auf, es stecken tolle Dinge drin.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Nicole,
      ja...das hab ich bereits und bin total erfreut!

      Löschen
  25. Hallo Brigitte!
    Die Bilder vom Bach sehen aus wie aus dem Feenreich... traumhaft schön.
    Der Käfer heißt vielleicht wegen seinem rotbraunen Panzer Hähnchen, denn die müssen ja auch so aussehen irgendwie. ..hihi
    Viele Grüße aus dem Schwarzwald Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Susanne,
      ach so wegen des Panzers? ...nun denn, das Hendl kann gerne in einem anderen Garten Löcher fressen. ;-)
      Danke für Deinen Besuch!!!

      Löschen
  26. Hallo Brigitte,
    danke, für diese zauberhaften Bilder.
    Wie schön du das Wasser eingefangen hast, und auch den Käfer und die Blumen.
    Wundervoll!
    Liebste Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  27. Dear Brigitte,

    I love people who smile when it's raining ;) Thank you for sharing your weekend photos, they all are a delight for the eyes! What wonderful gift to get from a Blog-friend, a friendship to cherish.

    Hugs from Holland,
    B.

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Brigitte,
    deine Bilder sind sagenhaft schön -da fühlt man sich beim Anschauen wie mittendrin.
    Ich hab übrigens das Mandarinen - Gugl- Rezept schon ausprobiert. Sehr lecker :)
    Gute Besserung dir mit dem Heuschnupfen - bei mir ist es diese Jahr sehr erträglich (dreimal auf Holzklopf), vielleicht liegst am Alter :)
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,
      du hast geguglt? Das freut mich aber! ;-)
      Ja...vielleicht wirds bei mir auch in Zukunft mit dem doofen Heuschnupfen besser, hab ihn allerdings schon 30 Jahre.
      Danke für Deinen Besuch und dein Kompliment bzgl. der Fotos.

      Löschen
  29. Mir gefallen alle Bilder - die Blumen, die Sira - und ganz besonders die Langzeitaufnahmen im Wald.
    Gute Besserung mit dem Heuschnupfen - hoffentlich vor November!
    Hähnchen - diese Bezeichnung kenne ich für den Lílienkäfer nicht, weiß aber wohl, dass er nicht an Lilien gehört und schon gar nicht an die schönen Schachbrettblumen *motz*
    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Monika, hingehören tut er da sicher nicht, aber ich vermute das ist diesem doofen Käfer schnurz.
      Danke Dir für Deine Worte, das weiss ich zu schätzen...bis ja ein Profi in meinen Augen!!!
      GLG, Brigitte

      Löschen
  30. Liebe Brigitte,
    was für ein schöner Spaziergang mit dir! :-) Deine Bilder sind traumhaft!
    Einen guten Start in die Woche wünscht dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  31. Hach Brigitte,
    Deine Fotos sind immer so traumhaft…..:-)!!! Einfach wunderschön! :-) Und die Blumen!!! So elfengleich….genau, jag die Katze auf das Viech…Murxel frisst auch alles und wird von Emily als Spinnenvernichter eingesetzt!:-) Sira ist ja süß und wird Dich verstehen…die Blumen gehen vor!:-)
    Hab noch eine tolle Woche, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das dumme ist...dieses Lilienhendl kann auch noch fliegen...Menno, wie gemein.
      Da guggt die Sira dann nur verdutzt, wenn er plötzlich abhebt, hihi!!!
      Danke Dir!!!

      Löschen
  32. Liebe Brigitte,
    ich bin wieder faszniert von deinen tollen Fotos.
    Ich bin dir gern gefolgt und habe alles anhand deiner
    Beschreibungen verfolgen können.
    Ich kenen den Roten auch nur als Lilienkäfer.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  33. Halli Hallo liebe Brigitte
    Traumhafte Blütenimpressionen aus Eurem Garten, die Du uns zeigst.
    Die Kappkörbchen sind besonders hübsch.
    Der Käfer schaut wirklich kein bisschen hühnerhaft aus, keine Ahnung warum der so heißt.
    Oh sweeet, Sira ist ein tolles Katzen Topmodel, super süß!!
    Herzige und gaaanz liabe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ps
      Das Wasser hast du super eingefangen. I like it!

      Löschen
    2. Danke dir liebe Lina, freut mich!

      Löschen
  34. Liebe Brigitte,
    erstmal vielen Dank für Deine Glückwünsche, ich habe mich sehr gefreut!
    Tolle Bilder von Deiner Sira hast Du eingegangen. Und die Wasserbilder, stark.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birthe,
      schön, dass dich die Geburtstagsglückwünsche erreicht haben. Hast aber auch eine tolle Tafel gezaubert!
      Danke für Deinen Besuch und Deine so lieben Worte hier!

      Löschen
  35. Hallo Brigitte
    Deine Bilder sind wunderschön. Sira ist ja so süss und hat sicher viel zu entdecken in Eurem Garten. Sie macht sich sehr gut als Model.
    Wünsche Dir eine gute Woche mit viel Sonnenschein.
    lg Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,
      ja unsere Sira macht uns viel Freude, genauso wie unser schwarzer Katerle.
      Schön, dass Dir die Bilder gefallen. ;-)

      Löschen
  36. Liebe Brigitte,
    deine Bilder sind wie immer traumhaft schön! Den Käfer hast du ja toll eingefangen! Das Foto fasziniert mich ganz besonders! Aber eure hübsche Sira ist auch sehr fotogen! Ein ganz wundervoller Post!
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Tanja,
      ja der Käfer ist zugegebernermaßen wirklich hübsch anzuschauen, mit seiner roten Farbe,
      wenn er mir nun nicht so viele Löcher in meine schönen Blüten fressen würde... ;-)))
      Schön, dass Du vorbei geschaut hast!

      Löschen
  37. Liebe Brigitte,
    ganz wunderbare Fotos hast du hier wieder gezeigt. Dein Käfer war ja sehr fotogen. Ich hatte letztens masive Probleme, als ich eine Hummel in meinen Blumen fotografieren wollte.
    Dein Waldspaziergang mit dem Bach, hat mich ganz stark an meine Kindheit erinnert. Ich habe mit meinem Bruder immer Staudämme gebaut. Vielen Dank für diese schönen Bilder!
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Käfer hat im Vergleich deiner Hummel allerdings eher ruhig gehalten, so war das Foto machen kein grosses Problem. Hummeln und Bienen sind da schon etwas schwieriger scharf abzulichten.
      Ja, ne? So ein toller Wald erinnert mich auch immer an meine Kindheit.
      Danke für Deine so lieben Worte.

      Löschen
  38. Liebe Brigitte,
    der Frühling verspricht Lebensenergie pur. Faszinierend wie schnell alles blüht und grünt.
    Ruhig kann man da wirklich nicht im Häusle sitzen.
    Deine Fotos sind wieder die reinste Augenweide. Herrlich kann man bei dir chillen ;0) und die Zeit vergessen.
    Und gerade hat es wirklich gewitter und geblitzt, ist das nicht verrückt ?!
    Morgen soll es kühl und regnerisch werden. Auch gut, so brauchen wir die Kannen nicht schleppen oder gar den Schlauch ausrollen.
    Wünsch dir eine schöne Woche.Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du ich hoffe inständig, dass es regnen wird! Zum einen wegen meines starken Heuschnupfens und zum anderen, damit mein Grassamen aufgeht. Sonst muss ich ihn wegen der starken Trockenheit ständig wässern.
      Es freut mich, was Du geschrieben hast, Moni!
      GLG und hab eine ebenfalls schöne Woche!

      Löschen
  39. Hallo Brigitte
    was für fantastische Fotos! Wahnsinn, schön
    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  40. Deine Fotos sind dir wirklich toll gelungen, auch vom ach so schönen Lilienhähnchen. Das sieht toll aus, aber seine Raupen, orange und mit dunklem Kot um das Hinterteil ( um Vögel abzuschrecken ) sind extrem gefräßig und haben viele meiner Kaiserkronen & Türkenbundlilien auf dem dem Gewissen. Ich sammle sie ab, wenn sie sich paaren. Aber auch dann lassen sie sich blitzschnell fallen. Als Hobbyentomologin &'Gärtnerin befinde ich mich immer in einem Zwiespalt, was diese hübschen Käfer anbelangt.
    Aber auch ich lass mir das Gärtnern dadurch nicht vermiesen...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja interessant Astrid, was ich da noch alles lerne über dieses Grill- äh... Lilienhähnchen.
      Gefräßige Raupen? Na klasse! Da kann ich mich ja auf etwas gefasst machen.
      Danke Dir für diese Infos und Deinen lieben Besuch!
      GLG, Brigitte

      Löschen
  41. Liebe Brigitte,
    mich hält zur Zeit auch nicht viel drinnen...egal ob mit Heuschnupfen oder ohne!
    Gänseblümchen liebe ich auch, genauso wie solche Bachläufe im Wald...sie laden nicht nur Kinder zum Spielen ein :)
    Was den frechen Käfer (der so hübsch und harmlos auf Deinem Foto wirkt) betrifft, kann ich nicht viel hilfreiches beisteueren, ich wünsche Dir aber, dass er sich zusammenreißt und sich der Schaden in Grenzen hält!
    Sei ganz lieb gegrüßt und genieß eine ganz wunderschöne Woche!!!
    Alles Liebe
    Katrin, die ganz verliebt in Sira ist und Deine Fotos wieder sehr genossen hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi...werd ich ihr ausrichten...
      Danke Dir, Katrin, wie lieb...

      Löschen
  42. Liebe Brigitte,
    das Lilienhähnchen heißt deshalb so, weil es Laute von sich gibt,das ein wenig an das Krähen eines Hahns erinnert. Fang mal mal eines und halte es in der geschlossen Hand fest, und halte es ans Ohr. Es gibt einen Pfeiff-Ton von sich. Wenn du nicht spritzen willst mit Gift, solltest du es von Hand absammeln und vernichten. Es vermehrt sich rasch und frißt deine Lilien. Auf der Blattunterseite legt es seine Eier ab. Die sehen aus, wie kleine glänzende Kothäufchen, das sind die "Gefräßigen Larven". Ich hoffe, ich kann dir damit helfen. Übrigens, deine Wald/Schlucht-Bach-Fotos sind wunderbar klar uns schön, wie aus dem Bilderbuch.
    Lg. Ilona

    AntwortenLöschen
  43. Wahhh? Was? Pfeifftöne? Oh nein, das auch noch, stiften auch noch Verwirrung diese Dinger, unglaublich!
    Aber toll, dass ich wieder was neues aus der Insektenwelt erfahren durfte. Danke Dir Ilona,
    da werd ich heute nochmals ganz gezielt auf die Suche gehen.
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Brigitte,
    Deine Bilder sind der Waaaaahnsinn! Bin ganz begeistert - der Bach,
    wie im Märchen. Auch Deine Katzenbilder! - Mein Tiger schaut immmmmmer
    weg, wenn ich ein Bild machen will! Und die Hasen wollt ich gestern auch
    mal fotografieren und schwups - aus dem Bild gehüpft.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,
      habe herzlichen Dank für Deinen Besuch bei mir und deine sooo lieben Zeilen!
      Werd ja ganz verlgen...hihi!
      DANKE!

      Löschen
  45. Hallo Brigitte,
    Dankeschön für Deinen lieben Kommentar! Dann sei mal herzlich willkommen im Pünktchenglück :)
    Wunderschöne Fotos sind das hier, das fließende Wasser hat, glaub ich, etwas mit der Bekichtungszeit zu tun, gell?

    Mach's gut und hab noch einen schönen Dienstag,
    die Dana :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,
      ja, man nennt das Langzeitbelichtung.
      Bei diesen Bachbildern habe ich ca. 30 Sekunden lang bei Blende 11-13 belichtet.
      Allerdings geht das NUR mit Stativ, der kleinste Verwackler wäre im Bild sichtbar.
      Schön, dass Du mich besucht hast. Danke!
      LG, Brigitte

      Löschen
  46. Guten Morgen liebe Brigitte,

    uih, uih, uih, was ist das wieder zauberhaft bei dir! Das sind immer so viele wundervolle Bilder, eine unterhaltsame, romantische und oft auch noch herrliche informative Geschichte, einfach toll!

    Die Kappkörbchen habe ich auch vor einigen Jahren für mich entdeckt, gell, die sind so was von langlebig und wunderschön. Das Lilienhähnchen soll beim Zerquetschen leise wie ein Hähnchen schrein ...(grusel ich weiß), hab ich im Netz gefunden. Noch keine Eigenerfahrung, aber sagen kann doch, das ist ein ganz fieser kleiner Schädling, der immens großen Schaden anrichtet. Befallene Pflanzen am besten über einem Topf mit sehr heißem Wasser abschütteln, die Lilienhähnchen lassen sich bei Bewegung einfach fallen und schwupps, hin sind sie. Zwar nicht nett, aber ratz-fatz erledigt.

    Deine Wasserbilder sind genialst schön, ich wollte ewig schon mal welche machen, aber entweder hatte ich das Stativ nicht dabei, oder das Wetter war dann doch zu schlecht geworden. Aber diese Stelle ist wirklich traumschön!!

    und deine süße Katze erst, da schmelz ich doch sowieso immer gleicht dahin.

    Alles, alles Liebe für dich und eine wundervolle Woche,
    isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke Isabella,
      so viele liebe Worte und noch dazu von einer so genialen Fotografin...
      Ich schmelze...!
      Also Deine Geschichte mit dem roten Käfer hat mich wirklich erschüttert. Da kann man sie ja erst recht nicht zer...,
      na du weisst schon. Oh Gott...da darf ich gar nicht daran denken. Das ist in der Tat gruselig.
      Mal sehen, wieviel ich davon in den nächsten Tagen noch zu Gesicht kriege. Wie gesagt, meine Katze wird sich dem Problem gerne annehmen, der ist es dann egal, ob er quietsch und pfeifft. ;-)))
      Zwar auch nicht schön, aber wie du sagt, ratz fatz erledigt.
      Danke für Deinen Besuch hier und Deine so lieben Worte!
      GLG, Brigitte

      Löschen
  47. Liebste Brigitte, die Fotos sind ein Traum. Das muss ich unbedingt auch probieren...will ich eigentlcih schon lange mal , aber du weißt ja, die Zeit....
    Du Arme, Heuschnupfen ist wirklich was ganz ganz Lästiges.Mich quält er auch jedes Jahr.
    Hab trotzdem eine feine Zeit
    Barbara

    AntwortenLöschen
  48. Liebe Brigitte,
    deine Fotos sind WOW!!!! Ich bin total begeistert!!!!
    Ganz lieben Gruß, Lilli aus der kleinen Plauderei (die heute Anonym unterwegs ist, weil Google mir keinen Zugriff auf mein Konto gewährt...schluchz)

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Brigitte ... oh ja ... ich bin soooooo froh, dass es Heute regnet ...
    Zeit zum durchschnaufen ...
    Schön sind deine Naturaufnahmen ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  50. Liebe Brigitte....hier bei dir zu lesen...aber vor allem zu Schauen ist Wellness für die Augen. ;-)
    Du bist ein begabte Fotokünstlerin. Ich nehme aber schon an das du dafür das spezielle Werkzeug hast dazu...und darüber viel glernt hast...wie was und wo.
    Die Fotosession mit Sira...und ihren Kommentare sind allerliebst.

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Brigitte
    Deine Fotos sind wie immer ein Traum! Am allerbesten gefallen mir diese vom Bach. Auch wenn alle anderen auch sehr schön sind. Und ab denen von der Katze musste ich laut lachen. So lustig!

    Ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Der hat mich so gefreut. Ich liebe deinen Blog auch und ich frage mich manchmal, wieso wir uns nicht schon eher begegnet sind.
    Als ich die Torte verzierte, sagte ich zu meinem Mann, dass ich sowas nicht jede Woche machen möchte... Es gibt echt viel zu tun. Bin gespannt, was du deiner Tochter zauberst.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  52. Wunderbare Bilder zum Träumen! Einfach grandios!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  53. Liebe Brigitte!
    Auch wenn ich mich wiederhole, deine Fotos sind einfach traumhaft schön! Besonders die mit dem "weichen" Wasser sehen toll aus. So ein Weitwinkelobjektiv ist schon was feines.
    Kapkörbchen mag ich auch sehr gerne und habe jedes Jahr mindestens 1 Pflanze davon. Besonders schön sind auch die Gefüllten. Ja, Lilienhähnchen sind so eine Sache. Die schaffen es mühelos, dass dir deine Schachbrettblumen eingehen, leider! Ich muss gestehen, ich zertrete sie immer :-/ denn meine Blumen sind mir wichtig. Und ihr Nachwuchs lebt in der Hinterlassenschaft der Eltern, das ist so richtig eklig! Also besser vorher entsorgen.

    Die rosa Muscari habe ich bei Pötschke bestellt. Bei uns in der Umgebung sind die überhaupt nicht zu bekommen.

    GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Brigitte,

    die Fotos sind wieder wunderschön. Man bekommt gleich Lust auf einen Spaziergang im Walde.

    Lg. Christine

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Brigitte,
    ich kann mich hier nur noch anschließen - traumhafte Fotos! Ich bin ganz verliebt in Deine Wald-Steine-Wasser-Bilder! Das macht richtig Lust auf einen Spaziergang, ich kann die frische und feuchte Waldluft förmlich schnuppern...
    Liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  56. Deine Blümchen sind so süß, ich mag sie auch gerne!
    Und deine Wald-Fotos sind einfach toll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  57. Liebe Brigitte,
    erst mal vielen Dank für deinen Besuch, das hat mich sehr gefreut. und nun komme ich zum Gegenbesuch...
    Sehr schön ist es bei dir...die Fotos aus deinem Garten sind ganz besonders. So so...bei dir leben Hähnchen und eine Katze, eine gelungene Kombination!
    ;o)
    Und die Fotoleidenschaft deiner Katze kommt mir bekannt vor, mein Hund schaut mittlerweile auch immer etwas genervt...tja..
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  58. Hallo liebe Brigitte, deine Naturbilder sind immer wieder ein Genuss! Wunderschön idyllisch und lebendig. So gerne schau ich mir, deine Impressionen an. Ich glaube deine Katze tut nur so. Im Inneren findet sie es klasse, dass Frauchen auch sie endlich populär macht :-) zumindest wirkt sie recht entspannt und professionell *grins*
    Was das Leid Heuschnupfen angeht können wir uns die Hand reichen. Ich leide auch sehr stark darunter und finde es sehr sehr belastend, wenn die Pollen so richtig zuschlagen. Noch habe ich eine Woche Ruhe, aber wenn es nächste Woche wieder nach Deutschland geht, wird es mich wahrscheinlich überrollen!!
    Nichtsdestotrotz zieht es uns immer wieder nach draußen, mit oder ohne Kamera (obwohl...meistens mit) um die kleinen feinen Schönheiten der Natur zu entdecken!
    Hab einen wundervollen Tag meine Liebe und wer weiß, vielleicht baust du doch noch mal Schiffchen mit deinen Kindern am Wasser! Einfach so, der Erinnerung wegen ...egal wie alt die beiden jetzt sind!!!
    Alles Liebe, Maxie

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Brigitte
    Was für wunderschöne Bilder. Es sind alle schön aber das erste und die mit dem Weitwinkelobjekt sind grandios. Du Arme, Heuschnupfen muss wirklich etwas mühsames sein. Ich bin zum Glück davon verschont. Aber du machst das richtig, bei diesem Wetter muss man einfach Hinaus und das Leben geniessen.
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  60. Wundervolle Bilder...Du hast auf jeden Fall ein Auge für Ästehtik und somit ist es ein Genuß all die gezeigten schönheiten zu betrachten.
    Was diesen komischen Käfer angeht würde ich dem den Kampf ansagen;) Geht mal gar nicht, dass der auf einer Schachbrettblume sitzt, wobei du mir unverhoffter weise irgendwie sogar geholfen hast indem du in benannt hast...er scheint sich auf jeden Fall bei dieser Pflanze viel zu wohl zu fühlen *grummel*

    Viele Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Brigitte,
    es sind wunderschöne Bilder, es ist wirklich herrlich draußen, alles blüht und erwacht, ich habe aber auch momentan meine Gartenkämpfe mit den Blattläusen :( aber jetzt habe ich von einer Lösung mit Lavendel erfahren.
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  62. Liebe Brigitte
    Deine Bilder sind ein wahrer Traum. Wunderschön!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  63. wow, was für ein toller blog! hier werd ich jetzt regelmäßig reinschneien! lg frl. midsommar

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Brigitte,
    habe gerade deinen tollen Blog entdeckt
    und mich gleich als neue Leserin eingetragen!
    So schöne Bilder hast du hier!!!
    Oh vom Heuschnupfen ist mein Mann so sehr geplagt!
    Und eine süße Katze hast du (oder Kater?)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  65. Liebe Brigitte,
    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar... neurgierig wie ich bin, musste ich natürlich gleich auch bei Dir vorbeischauen und auch bei Dir gefällt es mir richtig gut, dass ich unbedingt noch mehr sehen will..... Deine Fotoaufnahmen sind echt der Knaller - richtig richtig gut!!!

    LG bis sicher bald
    Pamy

    AntwortenLöschen
  66. Hallo Brigitte,

    deine Bilder sind ganz wundervoll!!!!

    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  67. Hallo liebe Brigitte,

    es ist immer wieder ein Genuß bei dir vorbeizuschauen! So tolle Bilder!!!

    Liebe Grüße ...und gute Besserung für deine Heuschnupfennase
    Melanie

    AntwortenLöschen
  68. Hallo Brigitte,
    ganz zauberhafte Fotos hast Du wieder gemacht. Und Du magst auch Kapkörbchen und Katzen. Herrlich !
    Viele Grüße Synnöve

    AntwortenLöschen
  69. Beautiful pictures. I did think that purple flower was a Gerbera daisy. They are probably in the same flower family.

    Cute kitty!

    AntwortenLöschen
  70. Wonderful photos all of them! I wish you a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  71. Hallo Brigitte, das oberste Foto gefällt mir sehr, alles mit Wassertropfen sowieso ... und die Holzbachschlucht-Fotos haben es mir auch angetan. Und die Sira, hihi, ja die Miezies haben ihren eigenen Willen.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
  72. die malerischen Kappkörbchenfotos sind heute meine Lieblingsbilder!
    lg Rose

    AntwortenLöschen
  73. Hallo,
    die Bilder sind ein Traum - (fast schon) wie aus einer anderen Welt.
    Muss sie mir gleich nochmal anschauen.

    Wünsche dir ein sonniges We,
    Simone

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Brigitte,

    deine Bilder lassen mich immer abtauchen...in eine andere Welt....wunderschön!
    Die Katzenfotos sind auch grandios....habe laut gelacht!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  75. Ich bin gerade total entzückt, dich entdeckt zu haben! Soooo schöne Bilder, romantisch, aber nicht kitschig, voller Zauber und schöner Details, einfach genau meine Kragenweite!;) Du bist aus Bayern? (Nicht Österreich... oder?) Ich selbst komme ursprünglich aus B., bin dann aber schon als kleines Kind nach BaWü "verschleppt" worden, daher bin ich nicht mehr so gut darin zwischen Bayern und Österreich zu differenzieren^^')

    Liebe Grüße,
    Moni/Penny

    AntwortenLöschen
  76. Hallo, Liebe Brigitte, ich kann mich den anderen nur anschliessen: Wunderschöne Aufnahmen ! Und jetzt weiß ich auch, wie der Käfer heißt, den ich vor ein paar Tagen in meiner Küche hatte...Liebe Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende wünscht Dir Linde

    AntwortenLöschen
  77. Hallo Brigitte,
    die Fotos sind richtig schön und manchmal finde ich es echt schade,dass man nicht mit bloßem Auge
    solche schönen Dinge sehen kann wie es eine so tolle Kamera (und Fotografin :)) ) möglich macht.
    Aber vielleicht muss man sich auch mal nur wie du die Zeit für einen ruhigen Spaziergang nehmen
    und nicht immer huschihuschi an allem vorbeirauschen (so wie ich). Das werde ich mir beim
    nächstem Mal Rausgehen fest vornehmen!
    Dein Post hat mir auf jeden Fall richtig Lust auf die Natur gemacht und ein Kalender (wie oben genannt)
    wäre echt eine Überlegung wert, du bekommst sicher noch viele tolle Bilder zusammen.
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
  78. Guten morgen Brigitte,
    da ich dich auf meinem Blog " " Fotos-Wortlos " als Follower begrüßen durfte, bin ich sofort zu dir rüber gehuscht und habe mich gleich hier wohlgefühlt.
    Daher bleibe ich auch gleich da.
    Wunderschöne Fotos und nett beschrieben, ich werde nun öfter bei dir verweilen.
    Hab ein schönes, hoffentlich sonniges Wochenende.
    Lieben Gruß von
    Jutta

    AntwortenLöschen
  79. Wow, was für traumhaft schöne Bilder :)

    AntwortenLöschen
  80. Mensch, was sind das wieder für schöne Bilder!
    Mich erinnern Gänseblümchen auch immer an meine Kindheit und irgendwie sitzt das bei uns Mädels drin, denn meine Tochter sitzt auch stundenlang auf der Wiese und bindet eine Blümchenkette nach der anderen.
    Ich wünsche dir einen hoffentlich pollenfreien Sonntag! Ich bin auch ständig am Schnupfen und Taschentuch zücken. Irgendwie ist es dieses Jahr echt extrem...

    Liebste Grüße
    Alina♥

    AntwortenLöschen
  81. Wunderschöne Bilder! Gerade auch die mit den längeren Belichtungszeiten. Toll!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen