A lazy cozy sunday


Hallo meine Lieben,
habt Ihr das Ausschlafen gestern auch so genossen?
Die Sonntage sind uns im wahrsten Sinne des Wortes heilig.
Wir lassen alles ganz ruhig angehen, genießen ein ausgiebiges Frühstück,
lesen Zeitung, essen, schmieden Pläne für den Tag oder auch nicht.




Es ist einfach herrlich, wenn man keine Termine hat und man einfach
solange in Wohlfühlkleidung sitzen kann wie man mag und sich
gegenseitig Gesellschaft leistet.




Das Sonntagsfrühstück kann schon mal sehr lange andauern...
dafür verzichten wir auch auf den obligatorischen Sonntagsbraten,
den es bei uns sowiso nicht gibt, da wir kaum Fleisch essen.




Mit meiner neuen GreenGate Kanne kann man nun noch länger sitzen
und leckeren Tee schlürfen, denn da passt ordentlich was rein
und macht mit den hübschen Punkten richtig gute Laune....




und die ist wichtig, wenn das Wetterchen mal wieder nicht so mitspielt,
wie ich es gerne hätte,...
 denn so ein spontaner Einfall bezüglich
eines Sonntagsausfluges ist bei mir schnell ausgesprochen
und wartet dann sogleich auf Umsetzung.

 


Aber nach diesem "Aprilwetter" das wir gestern hier in NRW hatten
wollten wir es uns einfach mal zu Hause gemütlich machen
und wie man so schön sagt...
"in den Tag hinein leben"...




Aber vor lauter Nichtstun hätte ich fast vergessen,
daß da noch jemand auf sein Leckerchen wartet.
"Wie kann Frauli denn das vergessen, also nein...!!!"
 


Nach einer kleinen, aber wirklich nur klitzekleinen
Runde um die Siedlung (es fing schon wieder an zu regnen)...


...gings in die zweite Runde:
Ja, das ist das Schöne am Sonntag,
wirklich nix tun, schlemmen, genießen
und einfach nur beisammen sitzen :-)
(Hier liebe Andy, von der Traumbäckerei,
hier ein super Rezept für Euch!!!) 



Und jetzt komme ich zu meinem persönlichen Highlight des Tages:
Liebe Mädels, wer dieses süße Schmankerl einmal probiert hat...
der wird's wieder tun, das versprech ich Euch!




Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber Käsekuchen gehören
nicht wirklich zu meinen liebsten Favoriten der Backwaren.
Wenn ich mir in einer Konditorei oder in einem Cafe einen Käsekuchen
bestelle, bin ich meist nach einem Stück derartig pappsatt und voll,
dass ich das Gefühl habe ich krieg drei Tage lang nix mehr in mich hinein.




Bei diesem Schätzchen wird Euch das nicht passieren, das verspreche ich Euch!
Dieser Kuchen von unserer lieben "Oma Irmi" ...(liebe Omi,
solltest Du das jetzt lesen...ich könnt dich knutschen für dieses Rezept)...
ist so was von leicht und fluffig, mit dünnem Boden, weich und zart...hmmm,
ich könnte mich reinlegen so lecker ist der!!!




Aber Vorsicht: Man kann locker zwei bis drei Stück vertilgen,
ohne dass man hinterher das Gefühl hat nicht mehr aufstehen zu können.
Aber das ist ja das Schöne daran!!! 
 



Gerne verrate ich Euch das Rezept, wenn Ihr mal Lust habt Oma Irmis
 weltbesten Käsekuchen (wie z.B. hier mit Himbeeren) nachbacken zu wollen.
Boden:
150g Mehl
75g Rohrzucker
1 Prise Salz
70g Butter
2 EL Wasser
1 gestr.TL Backpulver
1 Eigelb
Aus diesen Zutaten einen Mürbteig kneten und ca.
eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
In der Zwischenzeit die Quarkmasse/Füllung vorbereiten.
Füllung:
500g Magerquark
175g Rohrzucker
2 Eigelb
1 kleine Tasse Speiseöl
1 P. Vanillepuddingpulver
Saft von 1 Zitrone
ca. 400ml Milch
3 steifgeschlagene Eiweiße
Frische Himbeeren oder Heidelbeeren,
nach Belieben auch anderes Obst
Quark, Zucker und Eigelb mit dem Handmixer gut verrühren.
Langsam das Öl, z.B. Sonnenblumenöl hinzufügen, verrühren...
Puddingpulver dazugeben, sowie den Zitronensaft und wieder alles
gut vermengen. Soweit alles gut...nun kommen wir zu einem
Punkt an dem man glaubt, dass der Kuchen nie im Leben was werden wird...
man gießt die Milch während des Rührens nach und nach... langsam zur Quarkmasse
(am besten ihr legt ein Geschirrtuch über Rührschüssel und Handmixer,
ansonsten dürft ihr im Anschluss die Fenster oder Küchenfliesen gründlich
putzen ;-)).
Zum Schluss unterhebt ihr die steifgeschlagenen Eiweiße unter diese recht
flüssige Quarkmasse.
Den kaltgestellten Mürbteig dünn ausrollen (2/3 für Boden, 1/3 für Rand)
und eine mit Backpapier ausgelegte Springform damit belegen.
Die Quarkmasse in die Form gießen und die Früchte reingeben.
Den Kuchen bei 160-170 Grad Celsius ca. 50-60 Minuten backen.
Nach Ende der Backzeit noch ca. 20-30 Minuten im Ofen belassen,
auskühlen lassen und genießen!!!



Unsere Oma Irmi hat mir diesen Kuchen vor nicht ganz zwanzig Jahren
gezeigt und mir beigebracht wie´s funktioniert und wie Ihr seht,
liebe ich ihn immer noch genauso.
Er schmeckt herrlich erfrischend und leicht...hmm!




So, wie Ihr seht haben wir gestern einen faulen Lenz gemacht
und nur geschlemmt und nix getan.
Mann war ich alle...also am Abend die Kerzlein an
und Beine hochgelegt.



Nichts tun kann richtig anstrengend sein ;-)
Wie habt Ihr das Wochenende verbracht?




Der Endspurt für meine Give Away Verlosung hat begonnen!
Wer noch nicht im Glückstopf ist...
bitte schön...hüpft hier hinein!
Bis ganz bald,
Euer Sterndal

(textured with KimKlassen Isobel/Paper stained)


Kommentare :

  1. Danke für diese wunderbaren Sonntagsimpressionen....
    Wir haben den Tag gestern sehr genossen.
    Ich war ein bisschen kreativ und ansonsten haben wir es uns auch total gemütlich gemacht.

    Schöne Fotos!!!

    Deine Tina

    Ps:Toll das du jetzt die Kanne hast!!!Wunderschön. ...!!

    Pps:Das Rezept werde ich bestimmt mal backen. ...

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so herrlich gemütlich aus, liebe Brigitte, was für ein traumhaft schöner Sonntagstisch! Und dieser himmlische Kuchen...........leider bin ich gerade dabei abzunehmen und so muss ich mich auf das Genießen der wunderschönen Bilder beschränken! Dir noch eine himmlische Woche und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diesen schönen Post. Habe das Rezept gleich in meine Rezepteliste gepinnt, dass ich es ja wiederfinde. Vielen Dank und Grüße von Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Brigitte,
    auch wir genießen das Ausschlafen am Sonntag
    sehr und frühstücken dann lang und ausgiebig :-).
    Gemütlich sieht es bei Euch am Frühstückstisch
    aus, da möchte man sich gleich dazu setzen.
    Die Bilder sind wieder einfach traumhaft und für
    das tolle Käsekuchenrezept danke ich Dir, den
    Kuchen werde ich gleich diese Woche nachbacken.
    Süß ist ja auch Deine kleine Fellnase, wie bei uns,
    man wartet brav auf das gewohnte Leckerlie :-).
    Ich wünsche Dir einen tollen Montag.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    na, das nenne ich doch mal einen gelungenen Sonntag!
    Vom Frühstück bis zum Kaffee sieht alles so traumhaft aus! So macht der Sonntag richtig Freude :o)
    Deine Bilder sind wieder ein Traum! Wunderwunderschön!!!!!
    Ich wünsche dir einen gelungenen Start in die Woche und schicke dir ganz liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Lieeb Brigitte ..
    Ja so liebe ich die Sonntage ... ähnlich halten wir es auch . Mitunter kommt noch mal einer unserer Enkelkiddys durch den Garten gestapft und besucht uns mal ... ansonsten verbringen wir den Sonntag auch eher entspannt .
    Und dieser himmlische Käsekuchen ...mmmmh ( ich liebe Käsekuchen ) .... das Rezept wird sofort und unverzüglich gespeichert ... und wenn ich ihn ausprobiert habe , melde ich mich ..
    Hab einen schöne Woche
    Ganz liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  7. Hallo du Liebe, also ich freu mich ja soooo :D schön dass du bei mir mitmachst! Übrigens, habe ich gerade bereits ein Kommentar geschrieben, jetzt hatte ich keine gescheite Internetverbindung... naja schreib ich eben nochmal :) Also.. unser Sonntag war ziemlich ähnlich... wir waren gerade mal ne dreiviertel Std. draußen, damit Emma etwas raus kommt. Sonst auch nur gefaulenzt. Solche Sonntage mag ich zwar nicht immer, aber es tat sooo gut , einfach mal nichts tun. Und ich danke der lieben Oma Irmi, nun habe ich endlich ein geniales Käsekuchen Rezept. Ich gebe nämlich zu, ich habe noch nie einen selbst gemacht, denn bisher habe ich noch nie einen gegessen, von dem ich dachte... mensch da brauchste das Rezept. Aber jetzt wird sich das ändern und ich werde den auf jedenfall nachbacken. Sodaled, jetzt wünsche ich dir einen tollen Wochenstart, ach übrigens, die Teekanne ist ein Traum.
    Lg Andy

    AntwortenLöschen
  8. Oh so ein schön gedeckter Tisch,zauberhaft,ja ich bin auch eine die gerne lange frühstückt,und herum trödelt..
    Das Käsekuchenrezept werde ich sicher machen,denn ich liebe Käsekuchen bei uns heißt sie ja Topfentorte.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Brigitte,

    traumhaft schöne Momente wunderbar eingefangen! Aus den Bildern spricht so viel Ruhe und Entspannung -
    genau so sollte ein Sonntagmorgen sein.
    Und Käääääsekuchen liebe ich sehr, dieses leckere Hüftgold, das Rezept ist abgespeichert ;o)

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  10. wieder wunderschöne bilder, der kuchen hätt mir auch geschmeckt, ich LIEBE topfen!!


    lg nora

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Brigitte,
    So muss ein Sonntagsfrühstück sein. Kleine Leckereien, viel Zeit und ein liebevoll gedeckter Tisch.
    Schöne Bilder...
    Ich habe Deinen Kommentar bei Diana gelesen. Ja, das Häschen Habe ich selbst genäht.
    Möchtest Du auch eins???
    Melde dich ruhig, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ach ja, so ein gemütlicher Sonntag ist herrlich!
    Dein Frühstückstisch sieht aber auch einladend aus. Ich liebe es ganz lange und ausgiebig zu frühstücken, da verzichte ich auch gerne auf das Mittagessen.
    Dein Kuchen sieht auch sehr verführerisch aus, ein leckerer Käsekuchen ist was feines.
    Dann wünsche ich dur nun eine entspannte Woche,
    liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Brigitte!

    Seitdem wir Kindern haben, sind die Sonntage nicht mehr ganz so ruhig. Vom Ausschlafen will ich gar nicht erst anfangen :), das habe ich auf in 15 Jahren verschoben..

    Liebste Grüße
    Kati

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Brigitte.
    So ein leckerer Kuchen sieht sehr gut aus. Werde ich mal probieren. Ansonsten würde ich gern an deinem Tisch Platz nehmen sieht alles sehr sehr appetitlich aus. Schöne Fotos.
    Angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Brigitte,
    was für ein schöner Post, ich könnte mir Stunden lang die Bilder ansehen.
    Sehr schöne Impressionen.
    Und das Rezept wird abgespeichert
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Brigitte, also Hut ab die Bilder sind dir mal wider total gut gelungen. Wir in bayern hatten ein Königliches Wetter mit 15 grad Sonntag aber wie bei euch. Ein tollen Start in die Woche. Liebe grüße Resi

    AntwortenLöschen
  17. Supi Brigitte,

    eben hatte ich nur leichten Hunger - jetzt könnte ich Menschen anfallen. Der Käsekuchen sieht soooo lecker aus!
    Auch die Fotos vom Frühstück... schön!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Brigitte..... so ein herrlicher Sonntag - ganz nach meinem Geschmack. Auch wir lieben ein langes Frühstück und essen Sonntags erst am Abend. Allerdingst schien hier bei mir (auch NRW) gaaaaanz doll die Sonne. Aber ich war trotzdem nicht unterwegs. Habe sie mir schön auf dem Sofa liegend in´s Gesicht scheinen lassen.... herrlich♥
    Ich finde deine Eierbecher ja ganz besonders entzückend. Kannst du mir dazu einen Einkaufstipp geben ?
    Hab eine schöne Woche, ganz liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      die gläsernen Eierbecher sind ganz neu bei DEPOT eingetroffen!
      LG, Brigitte

      Löschen
  19. MEI STERNDAL-SCHNACKERLE....
    MEI i mog di sooooo gern:::
    I GLAB::::: I VALIEP MI immer mehr in dein BLOG..
    ja IN die sooowiesoooo:::ggggg.....
    ALSO den KUACHAA:: DEN mach i sicha:::::
    DER hört UND schaut VOLLLEEEEE lecker aus::
    JA so ah SUNNTOG...
    is scho wos feins:::
    I hob BSUACH ghabt vom BUAM und da FFREINDINN:::
    und an FELIX.. im BAUCHI... drinnen...
    freu.. freu--
    und i gfrei mi volleeeee das bei meiner VERLOSUNG mit machst::::
    VOLLE nett..
    . soo druck di gaaanz fest..
    . bis bald...
    weil los bekummst mi nimma...
    gaaaa..
    . pfiatiiii de BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Brigitte,
    was für ein toller Post!! Ja, das ist einfach das Schöne am Sonntag, wenn man genügend Zeit zum Frühstücken hat!! Und dein Käsekuchen sieht ja köstlich aus! Ich esse so gerne Käsekuchen .... und hätte jetzt gerne ein Stückchen davon! :-))
    Ganz liebe Grüße an dich und eine schöne Woche
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  21. Hach, was für schöne Sonntagsimpressionen. Das Rezept tönt ganz so, als ob ich das demnächst mal ausprobieren werde.
    Bei uns ist's im Moment nichts mit ausschlafen und auch in nächster Zeit werd ich davon wohl nur träumen. Bis dahin schwelg ich in Erinnerungen an lazy sundays und freue mich auf die zukünftigen...
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  22. und hey, wir haben wirklich den gleichen Geschmack. Was bei Dir aufm Tisch steht, findet sich auch bei mir;-)

    AntwortenLöschen
  23. ...herrlich so ein Sonntag oder...an so einem schön gedeckten Tisch wie Deiner könnte ich mich ewig aufhalten..!! Und der Kuchen war bestimmt sensationell...genieße jedes tolle Foto von Dir..!!
    Wir hier in Nordhessen hatten schönes Wetter..hab mit dem Gatten und Hund ein ausgiebigen Spaziergang gemacht...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Brigitte,
    hui......so wunderschöne Fotos und dann dieser liebevoll gedeckte Frühstückstisch.......hach......da fing mein Magen glatt eben an zu knurren, denn heute hatte ich noch nichts (hol ich gleich nach!) und bei Käsekuchen könnte ich IMMER schwach werden. Leider bin ich backtechnisch ja eine Niete, also komme ich selten in die Verlegenheit......es sei denn, er ist vom Konditor ;o)
    Wir frühstücken übrigens nicht wirklich.......so im Alltag gar nicht und wenn mein Männe frei hat, dann erst am späten Mittag, weil wir beide früher nichts runter bekommen. Dann aber wird alles auf den Tisch gepackt, was die Küche her gibt und wir verbinden Frühstück und Mittagessen zu unserem Frühmit ;o)
    Daaaaaaan kann dit aber auch laaaaaaange dauern, es wird lecker gegessen und ausgiebig gequatscht........gern bis zum Nachmittag........also dann eher das quatschen und nicht das essen. Sonst kannste mich irgendwann sicher rollen ;o)

    Ich dank dir für die wundervollen Impressionen und wünsche dir einen wunderschönen Abend.
    Alles Liebe...
    Kim

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Brigitte,
    vielen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir!
    Deine Fotos gefallen mir sehr und das Rezept nehme ich gern mit! Ich komme jetzt öfter bei Dir vorbei, also auf bald und viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Brigitte,
    das Wetter war gestern wirklich wie im April und deshalb haben wir auch relaxt - aber mit ausschlafen ist es bei uns nichts, denn Kijani meint, ich würde verschlafen, wenn ich nicht so wie sonst in der Woche aufstehe - er schmatzt dann ganz laut und da kann ich dann wirklich nicht mehr schlafen, grrr - und das geht jedes WE bei uns so....
    Den Käsekuchen mache ich fast genauso, das Rezept habe ich von meiner Mutter und ich könnte mich hineinlegen...
    So und jetzt werde ich mich mal in Richtung Lostopf aufmachen.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Brigitte, sooo schöne Bilder, da hätte ich doch glatt gerne mitgefrühstückt! Und den Kuchen speicher ich sofort mal ab, denn mein Großer steht voll auf Käsekuchen!! ;) Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  28. hallo brigitte,
    danke für deinen lieben besuch.
    wie schön es bei dir ist. da bleibe ich gerne hier.
    liebste grüße aus italien
    andrea

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Brigitte,
    das sind wieder traumhaft schöne Fotos. Ich wünsche dir eine schöne Woche.

    Viele Grüße
    Fannysliebste

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Brigitte

    Das sind wunderbare Bilder!!! Harmonie pur!!!

    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen
  31. Es sieht sehr, sehr gemütlich bei Euch aus, liebe Brigitte! Sonntags, den Tag einfach so auf sich zukommen lassen, ohne viel Planerei, ganz gemütlich genießen, sich seinen Lieblingsbeschäftigungen widmen...gehört zu den schönsten Dingen, die es gibt! Ganz besonders wenn man von zwei (?) so wunderhübschen Mietzekatzen umgeben ist und es so einen leckeren Käsekuchen gibt! Ich liebe Quark/Käsekuchen und Eierschecken über alles :)
    Sehr, sehr schöne Bilder und ein ein hübsches Give away hast Du Dir da aus gedacht!
    Alles Liebe
    Katrin

    AntwortenLöschen
  32. So ein feines Sonntagsfrühstück und dann noch Käsekuchen... den liebe ich ja... Wunderschöne Bilder liebe Brigitte...
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Brigitte!
    Das sieht ja sehr gemütlich aus bei euch am Frühstückstisch! Ohhh ausschlafen ist fein, allerdings bei mir schon 2,5 Jahre her :-/ mein kleiner Knopf zählt nämlich zur Kategorie der Frühaufsteher!
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Brigitte,
    es hat mich total gefreut, dass Du mir geschrieben hast. So habe ich Dich entdeckt und bin ganz hin und weg von Deinem wunderschönen Blog. Du fotografierst traumhaft schön - Deine Bilder sind so warm und strahlen so viel Gemütlichkeit aus.
    So ein Frühstück bei Euch muss wirklich toll sein.
    Und Dein Käsekuchen-Rezept hört sich oberlecker an, ich kenne dieses Gefühl von gekauftem Käsekuchen - ich habe dann auch immer für Monate genug davon.
    Vielen Dank für das Rezept, ich drucke es mir gleich mal aus :-)
    Und jetzt schaue ich mal zu Deinem Giveaway-Post :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  35. I have to stop in real quick to say how beautiful, yummy and inviting your table looks. I bet your friends are happy to be a guest at your house! Warmly, Sarah

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Brigitte,
    hmm, ich rieche schon den leckeren Kuchen, kann mir denn frischen Duft schon vorstellen. Ich habe auch ein Rezept, bei dem Zitrone mit reinkommt, ich glaube die verleiht ihm die leckere Frische. Ich werde dein (deiner Omi ihr) Rezept ausprobieren. Es gibt nicht viele Käsekuchen-Rezepte, die so was Leichtes hervorbringen. Wir hatten auch so ein Aprilwetter, am Nachmittag zum Glück mit der Tendenz zu mehr Sonne und so konnten wir auch ein wenig raus.
    Danke für's Verlinken. ;-)
    Eine wunderschöne Woche wünscht dir
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  37. Your cheesecake looks delicious! Cheesecake is one of my favorite desserts. Your table is picture perfect. I love your last image of the flower. The light and texture are wonderful!
    Have a great week!
    Michelle

    AntwortenLöschen
  38. These are all such a feast for the eye, love, love love! But, your last shot is just stunning!

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Brigitte,

    dieser Post ist wieder einmal sehr schön geworden!
    Auch wir haben unseren Sonntag so verbracht. Nach einem ausgiebigen Frühstück gab es auch schon wieder Mittagessen und nach einer kleinen (seeehr kleinen) Runde um die Siedlung waren wir bereits wieder in einem Café und haben uns Kuchen und Kaffee schmecken lassen. Kurz gesagt: Entspanntes Schlemmen ;-)

    Dein Kuchen sieht wirklich klasse aus! Dieses Rezept muss ich unbedingt ausprobieren, da ich es auch kenne, nach einem Stück Käsekuchen vom Bäcker beinahe zu platzen, aber dennoch Käsekuchen sehr mag... Endlich die Lösung für diese unangenehme Problem, danke! :-)

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  40. Hallo liebe Brigitte,....ein appetitlicher Sonntags-Post, den ich erst heute richtig geniessen kann, denn ein fieser Magen/Darm Virus hat mich flachgelegt!
    Aber ab heute geht es aufwärts,....denn ich habe total Lust, gleich morgen dein Rerezept auszuprobieren, das ist doch ein gutes Zeichen, oder? Ich liebe Käsekuchen über alles,......danke für`s teilen!
    Liebste Grüße aus Bayern,
    Christine

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Brigitte,
    danke für Oma Irmis Käsekuchen Rezept und so viele, wunderschöne Bilder! Da kann ich mich ja gar nicht dran satt sehen. Wie machst du das immer nur? Hast du da einen bestimmten Trick oder Filter? Dein Bilder haben immer etwas besonderes!
    Unser Sonntag und auch der Samstag waren grandios! Unser Kleiner hat bei Oma und Opa übernachtet. Wir sind ganz schick zum Essen gegangen und wir waren nach 5 Jahren das erste Mal wieder im Kino. Seit dem mit Kind die Zeit so knappt geworden ist, war uns die Zeit nur auf eine Leinwand zu starren viel zu schade. Aber Kino ist schon toll und wird jetzt wieder öfter gemacht. Am Sonntag durfe ich auch endlich mal wieder ausschlafen. Sonst werde ich immer täglich um spätestens sieben von unserem Zwerg geweckt.
    Du kommst ursprünglich aus Bayern? Bist du Münchnerin? Schade, das du nicht zum Bloggertreffen kommen kannst. Aber 500 km wären mir auch zu weit.
    Hab noch eine schöne Woche!
    Ganz viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  42. Vielen herzlichen Dank, liebe Brigitte, freut mich sehr, dass ich dein Heimweh ein wenig lindern kann! Wir haben hier übrigens keinen Wildpark in der Nähe, dafür aber die "Westlichen Wälder" (dort habe ich die Bilder auch aufgenommen). Bin ja mit Sheila jeden Tag in Wald und Flur unterwegs, da begegnet einem so viel Schönes (heute kreuzten schon etliche Hasen unseren Weg, die sind wohl schon in Frühlingslaune ;).

    Bonne nuit und liebe Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  43. Each one of your images is so beautiful, you have captured every shot and the light on each one perfectly. I especially love the image of the steam coming off the tea cup as the teapot is being poured....very clever shot.

    AntwortenLöschen
  44. Wow liebe Brigitte - was für ein wunderschöner , stimmungsvoller Post - da ist Alles drin - Perfekt :-)
    Die Bilder sind ein Traum ,das Rezept backe ich bestimmt nach und jetzt habe ich Lust auf einen schönen Saft :-)
    Bleib sooooo fröhlich und ganz liebe Grüße
    Saarel

    AntwortenLöschen
  45. Liebe Brigitte,
    Euer reich gedeckter Frühstückstisch schaut wunderbar einladend aus! So könnte auch bei mir gerne jeder Sonntag starten. Aber ich hätte auch nichts dagegen direkt mit dem Kuchen zu starten ;) Ich liiiebe Käsekuchen und werde Dein Rezept sicher ganz bald ausprobieren! Dankeschön dafür schon mal vorweg :)
    Ganz liebe Grüße, Tini

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Brigitte,
    so lecker sieht dein Kuchen aus! Danke für das schöne Rezept, ich werde es sehr gerne ausprobieren!
    Wie ich sehe, kaufst du auch sehr gerne bei Depot ein. Da gibt es zur Zeit aber auch so schöne Dinge zu kaufen.
    Ganz liebe Grüße Annisa


    AntwortenLöschen